D / E

Künstler der Galerie

Wolfgang Petrick

Biografie

1939geboren in Berlin
1958-1965Studium an der Hochschule für Bildende Künste Berlin; Meisterschüler bei Professor Volkert
1964-1967Gründungsmitglied der Ausstellungsgemeinschaft „Großgörschen 35“, Berlin
1975-2008Professur an der Hochschule der Künste Berlin
1976Teilnahme an der documenta 6
1983Reise nach Peru
seit 1993Mitglied der Akademie der Künste, Berlin
1994-2016Atelier in New York City

Wolfgang Petrick lebt und arbeitet in Berlin.

Preise und Stipendien

1981Deutscher Kritikerpreis
1972Goldmedaille der 3. Biennale Internazionale della Grafica, Florenz
1971Stipendium „Cité des Arts“, Paris
1969Kunstpreis für Malerei der Stadt Wolfsburg