D / E

Künstler der Galerie

Matthias Beckmann

Biografie

1965geboren in Arnsberg
1984-1990Studium an der Kunstakademie Düsseldorf bei Prof. Franz Eggenschwiler
1989Meisterschüler
1990-1992 Studium an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart bei Prof. Rudolf Schoofs
1992-1994 Lehrauftrag an der Fachhochchule Dortmund
seit 1995Künstlergruppe Die Weissenhofer mit Jörg Mandernach und Uwe Schäfer (bis 2001 mit Sebastian Rogler, bis 2003 mit Thomas Raschke)
2000-2001 Lehrauftrag an der Universität Dortmund
2001-2002Vertretungsprofessur an der Fachhochschule Darmstadt

Matthias Beckmann lebt und arbeitet in Berlin.

Stipendien und Preise

2010Albert Stuwe-Preis für Zeichnung
2001Auslandsstipendium des Landes Nordrhein-Westfalen für Paris
1999Casa Baldi Stipendium, Olevano Romano; Barkenhoff-Stipendium, Worpswede
1998Arbeitsstipendium des Kunstfonds e.V., Bonn
1996Stipendium Künstlerdorf Schöppingen; Graduiertenstipendium des Landes Baden-Württemberg; GWK-Förderpreis Kunst, Münster
1990Joseph-Fassbender-Preis für Handzeichnung und Druckgrafik, Brühl