Volker Stelzmann

Volker Stelzmann
Tunnel, 2014
Das Treffen
Neue Arbeiten

9. September bis 28. Oktober 2017

Eröffnung: Freitag, 8. September 2017, 18-21 Uhr
Einführung (gegen 19 Uhr)
Dr. Dorothea Schöne | Künstlerische Leiterin Kunsthaus Dahlem

Aus Anlass der Berlin Art Week hat die Galerie am 15. September 2017 von 12-21 Uhr geöffnet.

Der Maler Volker Stelzmann, 1940 in Dresden geboren, wird seit rund 30 Jahren von der Galerie Poll vertreten. Die aktuelle Einzelausstellung „Das Treffen“ ist benannt nach dem gleichnamigen Triptychon aus dem Jahr 2016.

Das extreme Querformat – vier Meter lang, aber nur einen Meter hoch – zeigt eine Gruppe dunkel gekleideter, bedrohlich wirkender Gestalten. Einige tragen Helme und in der Hand Stangen wie Schlagstöcke. Andere sind durch Tücher oder Strickmützen vermummt, nur ihre Augen schauen aus Schlitzen oder kreisrunden Löchern hervor. Manche recken den rechten Arm zum Hitlergruß. Dazwischen drücken sich einige weibliche und männliche Passanten, als wären sie aus Versehen in die Ansammlung geraten. Weiterlesen …

Buchvorstellung

Buchvorstellung
Michelangelo, 1984/2016; Michelangelo, 1971/2016, Mischtechnik/Papier
Thomas Lange im Gespräch mit Lothar C. Poll
am Samstag, den 21. Oktober 2017 um 16 Uhr
mit einer kleinen Ausstellung früher und aktueller
Arbeiten von Thomas Lange vom 21. bis 28. Oktober 2017
im Schaulager der Galerie Poll.

 

THOMAS LANGE
hrsg. von Davide Sarchioni, mit Texten von Davide Sarchioni,
Enrico Crispolti, Marco Tonelli, Enrico Mascelloni, Jürgen Lenssen,
Markus Lehrmann, Franco Nucci, Christoph Tannert, Lorenzo Calamia,
Sprache: Deutsch, Italienisch, 528 Seiten, 24,5 x 28,5 cm,
GLI ORI Verlag, 2017