Biografie
1943

in Mainz geboren

1959-1960

Academie de la Grande Chaumière, Paris

1960-1964

Studium an der HfBK, Berlin u.a. bei Prof. Jaenisch, Prof. Janssen und Prof. Hartmann

1964-1970

Arbeit im Berliner Design Studio

1973-1979

Studium der Erziehungswissenschaften an der FU, Berlin

1979-1987

Freie Mitarbeit im Jugendpsychiatrischen Dienst, Zehlendorf

1989­-1991

Dozentin an der HdK, Berlin

1992-1993

Dozentin an der ersten Thüringischen Sommerakademie (Bildende Kunst)

1995

Erster Preis des künstlerischen Wettbewerbs „Denkmal für die ermordeten Juden Europas“, mit Hella Rolfes, Hans Scheib und Reinhard Stangl

 

lebt und arbeitet in Berlin