Biografie
1940

am 5.11. in Dresden geboren

1948

Übersiedlung nach Leipzig

1957-1960

staatlich zugewiesene Lehrausbildung zum Feinmechaniker

1960-1963

arbeitet im erlernten Beruf und besucht die Abendakademie der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig (HGB) bei Walter Münze

1963-1968

Studium an der HGB Leipzig, Fachklasse Prof. Gerhard-Kurt Müller, Grundstudium bei Fritz Fröhlich, Prof. Hans Mayer-Foreyt und Harry Blume

1968

Diplom, danach als freischaffender Künstler in Leipzig tätig

1970-86

Mitglied im Verband Bildender Künstler der DDR

1973-1974

Aspirantur an der HGB Leipzig mit Lehrverpflichtung

1975-1986

Lehrtätigkeit an der HGB Leipzig

1979

Ernennung zum Dozenten und Abteilungsleiter Grundstudium an der HGB Leipzig

1982

Professur an der HGB Leipzig

1986

Übersiedlung nach Berlin (West)

1987-1988

Gastprofessur an der Städelschule, Frankfurt am Main

1988-2006

Professur für Malerei an der HdK, Berlin (heute UdK)

 

lebt und arbeitet in Berlin