Bettina von Arnim, Schacht, 1972
Der montierte Mensch
Ausstellung im Museum Folkwang

 

8. November 2019 – 15. März 2020

In der Ausstellung werden mehr als 200 Werke von über 100 Künstlerinnen und Künstlern gezeigt, die sich seit dem Beginn des Maschinenzeitalters bis in die Gegenwart mit den Auswirkungen von Industrialisierung, Mechanisierung, Kybernetik, Robotik und Künstlicher Intelligenz auf Mensch und Gesellschaft auseinandergesetzt haben.

Museum Folkwang
Museumsplatz 1
45128 Essen

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Maina-Miriam Munsky, Gravidität, 1967
Liminal States
Ausstellung in der Galerie Kraupa-Tuskany Zeidler

 

30. November 2019 – 18. Januar 2020
Achtung: verlängert bis 22. Februar 2020!

Hanna-Maria Hammari, Agata Ingarden, Cathy Josefowitz, Kyung-Me, Tau Lewis, Maina-Miriam Munsky

Kraupa-Tuskany Zeidler
Kohlfurter Straße 41/ 43
10999 Berlin

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Ralf Kerbach, Dresdner Freunde, 1983/84
Künstler aus der DDR.
Werke aus der Sammlung des Museum Barberini

 

17. November 2018 – 2. Februar 2020

Die Sammlung des Museums Barberini hat einen Schwerpunkt in der Malerei von Künstlerinnen und Künstlern aus der DDR. Mit der aktuellen Sammlungspräsentation Künstler aus der DDR lädt das Museum ein, wichtige Themen der Kunst in der DDR und nach 1989/90 neu zu entdecken. Präsentiert werden Werke von Gudrun Brüne, Hartwig Ebersbach, Günter Firit, Albrecht Gehse, Ulrich Hachulla, Rolf Händler, Bernhard Heisig, Johannes Heisig, Ralf Kerbach, Walter Libuda, Werner Liebmann, Wolfgang Mattheuer, Harald Metzkes, Roland Nicolaus, Stefan Plenkers, Arno Rink, Willi Sitte, Erika Stürmer-Alex und Werner Tübke.

Museum Barberini
Alter Markt
Humboldtstraße 5–6
14467 Potsdam

Weitere Informationen finden Sie hier.