Bettina von Arnim, Shaft (Schacht), 1972
Flashes of the Future
The Art of the ’68ers or the Power of the Powerless

 

Exhibition in Ludwig Forum Aachen
with Bettina von Arnim, Wolfgang Petrick, Peter Sorge and others

 

20th April to 19th August 2018
Opening: Thursday, 19th April 2018, 7 p. m.

 

Ludwig Forum Aachen
Jülicher Straße 97–109
52070 Aachen

 

For further information please click here.

Bettina von Arnim, Schacht, 1972
Flashes of the Future
Die Kunst der 68er oder Die Macht der Ohnmächtigen

 

Ausstellung im Ludwig Forum Aachen
mit Bettina von Arnim, Wolfgang Petrick, Peter Sorge u.a.

 

20. April bis 19. August 2018
Eröffnung: Donnerstag, 19. April 2018, 19 Uhr

 

Ludwig Forum Aachen
Jülicher Straße 97–109
52070 Aachen

 

Weitere Informationen finden Sie hier.

Paperworks and Photographs

Paperworks and Photographs
Thomas Lange, Where to Put Hands and Heads, 1985
Parts of the Collection
until 31st August 2018

Herbert Kaufmann
Ralf Kerbach
Thomas Lange
Richard Thieler
Erhard Wehrmann
and others

 

Gallery Weekend
Saturday, 28th April 2018, 11 a. m. to 7 p. m.
in the remaining time only by appointment

30 Years Art Foundation Poll

30 Years Art Foundation Poll
Hermann Poll, The Church Soccorso in Forio, Ischia, 1950s

Insight into the Collection I-IV

An exhibition series in four parts

10th September 2016 to 28th January 2017

Part IV – due to organisational reasons the exhibition
will run only until 14th January 2017 / then only by appointment

 

Peter Ackermann, Eduard Bargheer, Werner Gilles, Peter Graf, Holmead, Hans Kuhn, Wolfgang Leber, Gabriele Mucchi, Christel Poll, Hermann Poll, Hans Purrmann, Paul Rosié, Herbert Sandberg, Egmont Schaefer, Wilhelm Schläger, Ossip Zadkine

30 Jahre Kunststiftung Poll

30 Jahre Kunststiftung Poll
Hermann Poll, Die Kirche Soccorso in Forio, Ischia, 1950er

Einblick in die Sammlung I-IV

Eine Ausstellungsreihe in vier Teilen

10. September 2016 bis 28. Januar 2017

Teil IV – aus organisatorischen Gründen nur noch bis zum 14. Januar 2017 /
danach nur nach Vereinbarung

 

Peter Ackermann, Eduard Bargheer, Werner Gilles, Peter Graf, Holmead, Hans Kuhn, Wolfgang Leber, Gabriele Mucchi, Christel Poll, Hermann Poll, Hans Purrmann, Paul Rosié, Herbert Sandberg, Egmont Schaefer, Wilhelm Schläger, Ossip Zadkine

Im vierten und letzten Teil der Ausstellungsreihe, die anlässlich des 30-jährigen Bestehens der Kunststiftung Poll seit dem 10. September 2016 Einblicke in die Sammlung gewährt, werden Gemälde, vor allem aber Papierarbeiten gezeigt, die vornehmlich in Reaktion auf die Weltkriege des 20. Jahrhunderts entstanden. Weiterlesen »

Papierarbeiten und Fotografien

Papierarbeiten und Fotografien
Thomas Lange, Wohin mit Händen und Köpfen, 1985
Werke aus der Sammlung
bis 31. August 2018

Herbert Kaufmann
Ralf Kerbach
Thomas Lange
Richard Thieler
Erhard Wehrmann
und andere

Gallery Weekend
Samstag, 28. April 2018, 11-19 Uhr

sonst nur nach Vereinbarung

30 Years Art Foundation Poll

30 Years Art Foundation Poll
Hermann Poll, The Church Soccorso in Forio, Ischia, 1950s

Insight into the Collection I-IV

An exhibition series in four parts

10th September 2016 to 28th January 2017

Part IV – due to organisational reasons the exhibition
will run only until 14th January 2017 / then only by appointment

 

Peter Ackermann, Eduard Bargheer, Werner Gilles, Peter Graf, Holmead, Hans Kuhn, Wolfgang Leber, Gabriele Mucchi, Christel Poll, Hermann Poll, Hans Purrmann, Paul Rosié, Herbert Sandberg, Egmont Schaefer, Wilhelm Schläger, Ossip Zadkine

30 Years Art Foundation Poll

30 Years Art Foundation Poll
Ode to Spring in Berlin (Ode an den Frühling in Berlin), 1986

Insight into the Collection I-IV

An exhibition series in four parts

10th September 2016 to 28th January 2017

Part III – 5th to 26th November 2016
Opening: 4th November, 6-9 p. m.

 

Matthias Beckmann, Antonello Bulgini, Peter Friedl, G.L. Gabriel, Joachim Grommek, Andreas Kaps, Ralf Kerbach, Susanne Knaack, Thomas Lange, Frank Sanderink, Hans Scheib, Norbert Wagenbrett

 

 

 

30 Jahre Kunststiftung Poll

30 Jahre Kunststiftung Poll
Hermann Poll, Die Kirche Soccorso in Forio, Ischia, 1950er

Einblick in die Sammlung I-IV

Eine Ausstellungsreihe in vier Teilen

10. September 2016 bis 28. Januar 2017

Teil IV – aus organisatorischen Gründen nur noch bis zum 14. Januar 2017 /
danach nur nach Vereinbarung

 

Peter Ackermann, Eduard Bargheer, Werner Gilles, Peter Graf, Holmead, Hans Kuhn, Wolfgang Leber, Gabriele Mucchi, Christel Poll, Hermann Poll, Hans Purrmann, Paul Rosié, Herbert Sandberg, Egmont Schaefer, Wilhelm Schläger, Ossip Zadkine

Im vierten und letzten Teil der Ausstellungsreihe, die anlässlich des 30-jährigen Bestehens der Kunststiftung Poll seit dem 10. September 2016 Einblicke in die Sammlung gewährt, werden Gemälde, vor allem aber Papierarbeiten gezeigt, die vornehmlich in Reaktion auf die Weltkriege des 20. Jahrhunderts entstanden. Weiterlesen »

30 Jahre Kunststiftung Poll

30 Jahre Kunststiftung Poll
Hans Scheib, Ode an den Frühling in Berlin, 1986
 

Einblick in die Sammlung I-IV

Eine Ausstellungsreihe in vier Teilen

Teil III – 5. bis 26. November 2016
Eröffnung: 4. November, 18-21 Uhr

 

Matthias Beckmann, Antonello Bulgini, Peter Friedl, G.L. Gabriel, Joachim Grommek, Andreas Kaps, Ralf Kerbach, Susanne Knaack, Thomas Lange, Frank Sanderink, Hans Scheib, Norbert Wagenbrett

Im dritten und vorletzten Teil der Ausstellungsreihe, die anlässlich des 30-jährigen Bestehens der Kunststiftung Poll Einblicke in die Sammlung gewährt, werden Positionen von Künstlerinnen und Künstlern aus Ost- und West-Deutschland, aber auch aus Italien und Österreich gezeigt.

Die Malerei steht im Vordergrund, daneben sind aber auch Papierarbeiten und eine fast vier Meter hohe Skulptur, die Ode an den Frühling in Berlin von Hans Scheib (*1949), in den Räumen der Galerie der Kunststiftung Poll und im Schaulager auf dem Hof zu sehen. Hinzu kommen zwei permanente künstlerische Installationen: Der rote Leuchtschriftzug KINO von Peter Friedl (*1960) auf dem Dach des Schaulagers und im Treppenaufgang des Gebäudes ein großformatiges Ölgemälde von Frank Sanderink (*1965) mit moosbewachsenem Stamm und den verzweigten Ästen eines alten Baumes.

Weiterlesen »