Maina-Miriam Munsky

Maina-Miriam Munsky – Das Kaltlicht der Welt erblicken

Vorwort von Lothar C. Poll, Text von Birgit Heimbach, POLLeditionen 2007, 18,5 x 14,4 cm, 36 Seiten, fünf s/w-Abbildungen, 22 Farbtafeln

3 Euro

 

Maina-Miriam Munsky. Die Angst wegmalen. Bestandsverzeichnis der Gemälde und Zeichnungen 1964-1998

Texte von Eva Poll, Lothar C. Poll, Jan Schüler, Eckhart Gillen, Lucie Schauer, Heinz Ohff, hrsg. von Jan Schüler und Kunststiftung Poll; 200 Seiten, 48 Farbtafeln, 280 s/w-Abbildungen; Verlag Kettler, Bönen, 2013, ISBN 978-3-86206-292-8, (Vorzugsausgabe mit einer Porträtfotografie der Künstlerin aus dem Jahr 1977 von Erhard Wehrmann, Auflage 15 + 5 e. a., 200 Euro)

25 Euro

 

Bestellen

Jenö Gindl

Jenö Gindl
sequencer # 5, 2010, left and right panel, 58 x 48 cm each, palladium print on Japanese paper, mounted on acrylic glass white

„…will be continued”

Photographic Works

5th December 2009 until 27th February 2010

 

Jenö Gindl

Jenö Gindl
sequenzer # 5, 2010, linke und rechte Tafel, jeweils: 58 x 48 cm, Palladiumprint auf Japanpapier, kaschiert auf Acrylglas weiß

„…will be continued”

fotografische Arbeiten

Ausstellungsdauer: 5. Dezember 2009 bis 27. Februar 2010

Durch Montage von schwarweißen Fotografien lässt der Künstler komprimierte Bildgeschichten entstehen. Der Betrachter soll aus den Einzelbildern – sorgfältig komponierte Szenerien-, den Kontext für sich selbst erschließen und eine Geschichte simulieren. Dabei spielt der Bildautor mit einer Vielzahl an Bedeutungen, appelliert an das Cineastische, zitiert Filme aus einem riesigen Fundus: Cinecitta bis Hollywood, wobei er aber der Fantasie des Betrachers reichlich Raum lässt. Jede Leerstelle in seinen Fotoserien fordert den Betrachter auf, die fehlenden Bilder zu ergänzen, den Erzählfluss mithilfe eigener Kraft weiterzuentwickeln. Die verschiedenen abgelichteten Orte, die detailreiche Kompositionsweise und die kontrastreichen Bildbänder, gebündelt mit einer außergewöhnlichen Technik, machen diese Ausstellung zu einem besonders spannungsreichen Ereignis. Weiterlesen …

Hartmut Neumann

Hartmut Neumann
Texte von Marie Luise Syring, Wolfgang Becker; 1984, 28,5 x 21 cm, 32 Seiten, 14 Farbabbildungen, zwölf s/w-Abbildungen
20 Euro

Hartmut Neumann‘s Linolschnitte
Texte von Günter Bose und Arie Hartog, Gerhard Marcks-Stiftung, 1985, 25,5 x 18,3 cm, 142 Seiten, fünf Farbabbildungen und zahlreiche s/w-Abbildungen
20 Euro

Bestellen

Heinz Ohff

A Tribute to Heinz Ohff (1922-2006)
Faltblatt, Vorwort von Lothar C. Poll, Texte von Heinz Ohff, Fotografien von Christiane Ohff, POLLeditionen 2006, 21 x 12,2 cm, 16 Seiten
3 Euro

Lesebuch Heinz Ohff – Schreiben für die Kunst. Literatur, Kunstkritik, Feuilleton
Texte von Heinz Ohff, Ekhard Haack, Eberhard Roters u. a., Fotografien von Christiane Hartmann, POLLeditionen, 2007, 21 x 14,8 cm, 224 Seiten, zahlreiche Abbildungen und Zeichnungen, Neuauflage 2011
5 Euro

Bestellen

More than Presence

More than Presence
Hannah Höch: Signs on Pink (Zeichen auf Rosa), 1950, photomontage and watercolor, 32,2 x 24,5 cm

On Paper

1929-2009

Images and Drawings

Opening exhibition in the new rooms at the Museum Island with works from 80 years

19th September until 23rd November 2009

 

Mehr als Gegenwart

Mehr als Gegenwart
Hannah Höch: Zeichen auf Rosa, 1950, Fotomontage und Aquarell, 32,2 x 24,5 cm

Auf Papier

1929-2009

Bilder und Zeichnungen

Eröffnungsausstellung in den neuen Räumen an der Museumsinsel mit Arbeiten aus 80 Jahren

Ausstellungsdauer: 19. September bis 23. November 2009

Zusammen mit der Galleria 9, der italienischen Galerie und Kunsthandlung für Klassische Moderne, bezieht die Galerie Poll im September die neuen Räume in der Anna-Louisa-Karsch-Str. 9 (am Garnisonkirchplatz).

Weiterlesen …

Emerita Pansowová

Emerita Pansowová – Plastik und Zeichnungen

Texte von Katrin Arrieta, Fritz Jacobi, Jens Semrau, Ludwig
Engelhardt, Nuria Quevedo, Jo Jastram, Peter H. Feist; 2009, 31 x 24,5
cm, zahlreiche Farbabbildungen

20 Euro

 

Bestellen

Julio Paz

Julio Paz
Text von Antonello Negri (ital.), 1993, 34 x 25 cm, 108 Seiten, zahlreiche Abbildungen
20 Euro

Bestellen

Hans Platschek

Hans Platschek – Neue und Neueste Bilder
Texte von Arthus Caspari, Werner Hofmann, Rochus Kowallek, Hans Platschek, Galerie von Loeper, 1998, 26 x 21 cm, 64 Seiten, 13 s/w-Fotografien und 26 Farbabbildungen
5 Euro

Bestellen