Jürgen Waller

Jürgen Waller – Bilder und Zeichnungen 1978-1981
Texte von Jens Christian Jensen, Uwe M. Schneede; 1981, 29,5 x 21 cm, 32 Seiten, 31 Abbildungen
5 Euro

Jürgen Waller – Bilder und Zeichnungen 1958-1985
Texte von Eva Poll, Bernhard Mensch, Uwe M. Schneede; 1985, 31 x 24 cm, 96 Seiten, 50 Farbabbildungen, 46 s/w-Abbildungen
10 Euro

Bestellen

Genni – Jenny Wiegmann-Mucchi

Genni – Jenny Wiegmann-Mucchi
Text von Raffaele De Grada (ital.), Vangelista, 1980, 22 x 22 cm, 104 Seiten, 92 Abbildungen
20 Euro

Jenny Wiegmann-Mucchi 1895-1969
Texte von Ursel Berger, Gabriele Mucchi, Lothar Lang, Galerie Bodo Niemann, Berlin, 1992, 28 x 23 cm, 40 Seiten, 28 s/w-Abbildungen
10 Euro

Bestellen

Oskar Manigk

Images and Drawings

27th October 2007 – 5th January 2008

 

Oskar Manigk

Bilder und Zeichnungen

Ausstellungsdauer: 27. Oktober 2007 – 5. Januar 2008

Oskar Manigk (*1934), seit Jahrzehnten in Berlin und Ückeritz tätig, ist ein autarker Künstler, der sich in seinem Schaffen die Unabhängigkeit von äußerer Meinung und Wertung stets bewahrt hat. Er vertraut seinem Inneren, folgt seinen Sinnen, und so entstehen Bilder, die durch ihre ungeheure Kraft und Ausstrahlung aus dem Rahmen hinaus zu wachsen scheinen. Weiterlesen …

Lambert Maria Wintersberger

Lambert Maria Wintersberger – Bilder 1965-1982
Text von Jürgen Schilling; 1983, 30 x 21 cm, 12 Seiten, neun Farbabbildungen, vier s/w-Abbildungen
8 Euro

Bestellen

Heiko Matting

Bayern / Karate

8th September – 22nd Oktober 2007

 

Heiko Matting

Bayern / Karate

Ausstellungsdauer: 8. September – 22. Oktober 2007

Heiko Matting ist ein Einzelgänger und eine Entdeckung. Sein Prinzip: gegen den Strich, gegen die Glätte! Matting, im Brandenburger Süden geboren und aufgewachsen, kam 1983 zum Lehrerwerden nach Berlin. Erster Mentor in künstlerischen Dingen war Lutz Tesmar. Einhergehend mit einem nicht ganz freiwilligen Studienabbruch entschied sich Matting 1986/87 für die Malerei. Zunächst Bewährung in der Produktion, die Bewerbung in Weißensee wurde abgelehnt. Weiterlesen …

Sabina Grzimek / Wolfgang Petrick

SABINA GRZIMEK – Sculptures and Views of the City of Berlin 1967-2007

WOLFGANG PETRICK – Images and Drawings 1965-1987

16th June – 31st July 2007

 

Sabina Grzimek / Wolfgang Petrick

SABINA GRZIMEK – Skulpturen und Berliner Stadtansichten 1967-2007

WOLFGANG PETRICK – Bilder und Zeichnungen 1965-1987

Ausstellungsdauer: 16. Juni – 31. Juli 2007

Sabina Grzimek, vor allem als Bildhauerin bekannt geworden, verfügt in allen vier von ihr genutzten Medien (Skulptur, Malerei, Zeichnung, Grafik) über eine starke Ausdruckskraft. Oft probiert sie ihre Motive auch in allen Techniken aus. Sabina Grzimek findet ihre Sujets in ihrem Umfeld, läßt persönliches Erleben in ihre Kunst einfließen. Ihre Arbeiten sind so in Form festgehaltene Augenblicke. Die Begriffe figurativ oder realistisch greifen zu kurz, um die Formensprache von Sabina Grzimek zu beschreiben. Nicht das reine Abbild ist ihr wichtig; ihre Motivation liegt im Ergründen des Verborgenen. Die spröde, grob gearbeitete Oberfläche ihrer Figuren steht im Kontrast zur Grazilität des Dargestellten. Ihre mit großer Natürlichkeit festgehaltenen Momente haben nichts artifizielles, gestelztes. Und es ist gerade diese Selbstverständlichkeit, die den Betrachter in das Werk der Künstlerin zieht. Weiterlesen …

Maina-Miriam Munsky

Beholding the Cold Light of the World

Works 1967-1992

21st April – 30th May 2007